Montag, 7. Oktober 2013

Für C.H.

Meine Freundin hat heute Geburtstag...
und jetzt- nachdem ich vor vielen, vielen Wochen schon die Bilder dazu gemacht habe, versuch' ich mich an einer kleinen privaten Anleitung, um die sie mich gebeten hat- ein Haarspangenutensilo.

Bei drei langhaarigen Mädels im Haus unentbehrlich...
Am oberen Teil ist Platz für Klammern, mittig sind die Haargummis und unten hängen Armbänder.

Zutaten:

Und los geht's mit dem Riegel unten:
 ...kurze Seite 1 cm umbügeln...
 ...längs mittig falten, öffnen, die jeweiligen langen Seiten zum Falz in der Mitte bügeln...
 ...sooo...
...und knappkantig absteppen.

Rechteck für Tasche mittig bügeln...
 ...zusammenklappen...
 ...und auf das Rechteck für die Vorderseite mit der Verstärkung legen-
WICHTIG- Bruch nach oben!!!!
 Mitte kennzeichnen...Riegel mittig feststecken.
 Am oberen Rand je 3,5cm zur Seite messen, markieren...
 Webband o.ä. an den Markierungen fixieren...
...letztes Rechteck rechts auf rechts legen... feststecken...
...von Herz zu Herz einmal aussen herum nähen... Ecken einkürzen... Wendeöffnung schräg einschneiden... wenden... bügeln...Nahtzugabe an der Wendeöffnung einklappen und im oberen Bereich (hier türkis) einmal knapp absteppen- dadurch schliesst sich die Wendeöffnung.
Jetzt noch ein Kam-Snap...
...und fertig!

Liebe Leute, das ist meine erste Anleitung, ich habe das Utensilo nicht erfunden, ich habe es nur für meine Haarspangenzwecke optimiert! Ich freue mich, wenn Ihr es nutzen könnt- ob privat oder gewerblich und wenn Ihr mich erwähnt! Für Fehler in der Anleitung kann keine Haftung übernommen werden!

1 Kommentar:

  1. Liebste Mel,
    danke, danke, danke....für alles ....auch für die multi....:-))
    Das tollste Mädchengeschenk überhaupt.
    Ich werde es ausprobieren und feedbacken...., aber es sieht sehr gut aus!!!

    Liebe lustige Grüße
    C.H.

    AntwortenLöschen

Freue mich riesig über Eure Worte....